Leben retten - durch Schulungen mit bewegten Bildern.
Denn bewegte Bilder bleiben im Kopf.

Gefahrenschutz bereits im Kindesalter schulen

Wir stimmen den virtuellen Rettungsassistenten VIRASS auf die Bedürfnisse von Kindergarten und Schulkindern ab. So ermöglichen Sie es, die Kleinen (und den Großen) das richtige Verhalten im Brand- und Gefahrenfall zu lehren. Und das auf eine spaßige Weise.
Der Flucht- und Rettungsweg wird in einem virtuellen Rundgang dargestellt. Die Kinder können ihn sich jederzeit auf digitalen Endgeräten anschauen. Der Rundgang wird leicht verständlich und kindgerecht gestaltet. So ist jede Erziehungsperson und jedes Kind stets gut über seine nicht so vertraute Umgebung informiert. Damit werden sie zu einem effizienten Teil des bestehenden Brandschutzkonzeptes.

Unser Maskottchen Nicky Rescue 

Unser Maskottchen für die Ersthelfer von Morgen. Nicky Rescue erklärt den Kindern Gefahrenschutz

Unser Gefahrenschutzvideo für Kinder

Modular und individuell einsetzbar durch einfache Anpassung. Natürlich multilingual. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Modularer Aufbau garantiert maximale Individualität 

Wählen Sie aus verschiedenen Modulen aus, um das Erklärvideo zu erweitern. 

Gerne entwickeln wir für Sie auch ein eigenes Modul.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Problematik in Kindergärten und Schulen

Bei Kindern ist es oft der Fall, dass ihr rationales Handeln sich noch in der Entwicklungsphase befindet. In einem Ernstfall wie einem Brand wissen sie nicht, was zu tun ist. Sie können weder sich selbst noch andere ohne die Hilfe eines Erwachsenen in Sicherheit bringen.

Das liegt unter anderen daran, dass es Kindern schwer fällt, Kontexte zu erkennen und zu verstehen. So ist vielen nicht bewusst, dass ein offenes Feuer eine Gefahrenquelle darstellt. Auch verstehen sie nicht, was die lebensrettenden Schilder an den Wänden zu bedeuten haben.

Wissen vermitteln – modern und kindgerecht

Kinder sind wissbegierig und haben Spaß am Lernen. Daher bauen wir VIRASS für Kindergärten und Schulen so auf, dass die Kleinen kindgerecht geschult werden. Mit Hilfe von Nicky, unserem Maskottchen, lernen Kinder das richtige Verhalten in einer Brand- und Gefahrensituation. Auf Wunsch können wir VIRASS interaktiv aufbauen, damit die Kleinen die Flucht- und Rettungswege spielerisch erkunden können.

VIRASS kann auf digitalen Endgeräten angeschaut werden. Die Kinder können sich die Schulungen jederzeit aufrufen.